„Wer nicht fragt, der bekommt auch nicht.“

Häufig gestellte Fragen und Antworten

Wo befindet sich Dein Standort?

Meine Firma befindet sich in 86391 Stadtbergen, neben Augsburg. Ich arbeite ortsunabhängig. So kann es sein, dass ich nicht immer in den Räumlichkeiten der Firma bin. Telefon- und Videositzungen machen dies möglich.

Wie lange dauert eine typische Sitzung?

Die ersten Sitzungen dauern 80 Minuten. Gerade wenn traumatische Erfahrungen angesprochen werden, braucht die Seele Zeit zu integrieren. Je länger wir zusammenarbeiten, kann es auch sein, dass sich die Sitzung bis auf 50 Minuten reduziert. Das wird immer im Voraus besprochen und geplant.

Was erwartet mich in der ersten Sitzung?

Du hast bereits den Fragebogen ausgefüllt, den ich Dir nach unserem Kennenlerngespräch gesendet habe, und an mich zurück geschickt. Dort hast Du mir, unter anderem, mitgeteilt, was Dich dazu bewegt, bei mir eine Sitzung zu buchen. Wir gehen den Fragebogen gemeinsam durch, damit ich genau weiß worum es geht. Wir definieren Deine Ziele, die Du, mit meiner Hilfe, erreichen möchtest. Und wenn wir noch Zeit haben, schauen wir die Gegebenheiten an, die zu Deiner aktuellen Situation beitragen.

Und weiter?

Nach unserer ersten Sitzung weißt Du, was es braucht, Deine Ziele in unserer Zusammenarbeit zu erreichen. Deine Ziele können sich jederzeit ändern, die Anfangsziele werden uns jedoch einen guten Startpunkt geben.

Wie vereinbare ich einen Termin?

Du kannst Dir direkt einen Termin für ein kostenloses Erstgespräch  oder eine Sitzung holen. Dazu benutzt Du den Button ganz unten auf der Webseite (Termin buchen). Ich werde Dich dann zu gebuchter Zeit anrufen.

Wie bezahle ich?

Der einfachste Weg ist per Überweisung.

Wie kann ich am Besten Kontakt aufnehmen?

Suche Dir in meinem Terminkalender die Lösung raus, die für Dich stimmig ist (kostenloses Erstgespräch, Termin für eine Sitzung, usw.). Den Termin kannst Du mit dem Button (Termin buchen) ganz unten auf der Webseite buchen. Terminänderungen kannst Du ganz einfach im Terminbuchungstool vornehmen.

Mit welchen Menschen arbeitest Du?

Ich arbeite mit Frauen und Männern (Erwachsene) aller Altersklassen.

Arbeitest Du mit Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund, verschiedener ethnischer Herkunft, Religion oder sexueller Orientierung?

Ja – Menschen mit allen Hintergründen, jeder ethnischen Herkunft, Religion und sexuellen Orientierung sind mir willkommen.
Es kann zum Beispiel sein, dass kulturelle oder religiöse Faktoren dazu beitragen, Deine Entscheidungen und die Art, wie Du Dein Leben lebst, zu beeinflussen. Generell kenne ich solche Faktoren, jedoch ermutige ich Dich, mir mitzuteilen, ob und wie sie sich in Deinem Leben und Deiner Familie niederschlagen.

Wie lange werden wir den Weg zusammen gehen?

Das hängt wirklich von Deinen Zielen ab. Es gibt Menschen, besonders solche mit klaren Anliegen, die ziemlich schnell Hilfe finden. Es gibt auch Menschen, die glauben, dass sie vom fortschreitenden Wachstum der Zusammenarbeit profitieren und entscheiden sich, mehrere Jahre mit mir unterwegs zu sein. Und es gibt Menschen, die aufhören, wenn sie ihre Ziele erreicht haben und zurückkommen, wenn neue Themen auftreten. 

Ich hoffe, ich darf jemand sein, der Dich Dein ganzes Leben begleitet, wenn Themen sich bei Dir zeigen.

Muss ich über Dinge sprechen, über die ich nicht sprechen will?

Nein, musst Du nicht. Ich werde Dich niemals zwingen, über etwas zu sprechen, über das Du nicht sprechen magst. Ich ermutige dich vielleicht vorsichtig, wenn ich glaube, dass Sprechen über eine bestimmte Angelegenheit jetzt sinnvoll wäre für Dein Wohlbefinden. Alles darf sein, nichts muss.

Muss ich mich auf ein Sofa legen?

Da wir uns online austauschen, kommt es auf ganz andere Faktoren an. Zum Beispiel:

  • Fühle ich mich wohl, an der Stelle, in dem Raum, wo ich mich befinde?
  • Mag ich unterschiedliche Sitzpositionen einnehmen können?
  • Habe ich genug zu Trinken da?
  • Gibt es etwas Bewegungsfläche, wenn wir uns bewegen?
  • Funktionieren meine Kopfhörer, die ich in der Sitzung benutze?

Während der Sitzung befinden wir uns meistens im Sitzen. Danach kann es sein, dass Dein Körper etwas Ruhe braucht und Du Dich auf Dein Sofa legen magst. Es kann aber auch sein, in Dir ist so viel Energie geweckt, dass Du Dich danach etwas bewegen möchtest (vielleicht ein Runde um den Block laufen).

    Welche Ausbildung hast Du?

    Prägnante Ausbildungen:

    • TransformationsCoach (systemischer Coach, HypnoCoach)
    • Traumatherapeutin (Somatic Experiencing)
    • Heilpraktikerin (Psychotherapie)
    • spirituelle Familien-, Struktur- und Organisationsaufstellerin
    • Rückverbindungsanwenderin

    Erfahrungen im Businesskontext:

    • mehrere Jahre in leitender Funktion im Ingenieurwesen
    • zertifiziert im Projektmanagement bei der GPM (GPM/IPMA Level D)
    Wie lange praktizierst Du schon?

    Seit 3 Jahren. Zuvor war ich bereits mehrere Jahre als Assistenz in diversen Seminaren zur Persönlichkeitsentwicklung unterwegs.

    Bietest Du auch Telefon- oder Videositzungen an?

    Ich biete ausschließlich Telefon- oder Videositzungen an, da ich ortsunabhängig arbeite. Es kann also schon auch vorkommen, dass ich an unserem Termin nicht in den Räumlichkeiten der Firma bin.

    Wie hole ich das Beste aus der Sitzung heraus?

    Komm regelmäßig. Sei so offen und ehrlich wie möglich, auch, wenn es nicht schön ist. Erlaube mir, Dich zu unterstützen. Probiere neue Dinge aus, die wir besprechen. Teile mir ehrlich mit, wie Deine Erfahrungen damit sind. Sei offen für Feedback und andere Wege zu denken.

    Warst Du jemals selbst in Therapie?

    Während meiner Traumatherapie-Ausbildung war eine bestimmte Anzahl an Sitzungen (Therapie und Supervision) erforderlich, um die Zertifizierung zu erhalten und die eigene Persönlichkeit zu klären. Außerdem habe ich in den letzten 10 Jahren sehr viele Seminare besucht zum Thema Persönlichkeitsentwicklung, wobei ich auch bei einigen Seminar-Assistenz war und weiterhin bin.